In Hypnose oder in Trance wird die gesamte Aufmerksamkeit des Angstpatienten auf eine bestimmte Sache gerichtet, so dass man die restliche Umgebung im wahrsten Sinne des Wortes aus den Augen verliert. Eigentlich ist Trance ein ganz alltäglicher Zustand. Bei der medizinischen Hypnose fördern wir die Fähigkeit zur Trance sehr stark und so gezielt, dass Sie sich auch auf dem Zahnarztstuhl aus der momentanen Situation der Behandlung so weit entfernen können, wie Sie es möchten.

Hypnose für Kinder und Erwachsene

Hypnose funktioniert bei Kindern oder Erwachsenen fast gleichermaßen. In eine Trance zu gehen und wieder aus ihr herauszukommen ist ein vollkommen freiwilliger Vorgang, bei dem Ihr Wille, etwas zu tun oder nicht zu tun, in keiner Weise eingeschränkt werden kann. Wenn man weit genug im Trancezustand ist, entwickelt sich eine Art Automatismus. Auch das ist eine ganz alltägliche Erfahrung wie z.B. beim Joggen irgendwann die Beine von alleine laufen. Solche alltägliche Fähigkeiten werden in der modernen Hypnose für einen medizinischen Zweck gezielt nutzbar gemacht.

Hypnose hilft bei Angst vor dem Zahnarztbesuch

Hypnose beim Zahnarzt ermöglicht den ängstlichen Patienten eine wesentlich angenehmere Zahnbehandlung, so dass die Angst vor dem Zahnarzt mit der Zeit für immer abgebaut werden kann. Die in unserer Praxis angewandte moderne klinische Hypnose zeichnet sich dadurch aus, dass das innere Ziel der Aufmerksamkeit immer ein positives und angenehmes ist, das im voraus vom Patienten selbst bestimmt wird (z.B. eine schöne Urlaubserfahrung ). Sollte eine entspannte, angstfreie Behandlung mit Trance für Sie interessant sein, dann können Sie uns jederzeit aufsuchen.

Beratung für die zahnärztliche Hypnose

Sowohl für Akupunktur als auch für Hypnose-Sitzungen können Sie im Voraus gern unverbindliche und kostenlose Beratungstermine vereinbaren.